Ankern

Ähnlich dem Konditionieren.
Der Anker ist ein Sinnesreiz, der automatisch eine körperliche und emotionale Reaktion auslösen kann. Der Sinnesreiz kann visueller (das Sehen betreffend), auditiver (das Hören betreffender), kinästhetischer (das Körperfühlen betreffender), olfaktorischer (das Riechen betreffender) oder gustatorischer (das Schmecken betreffender) Natur sein.

Das Ankern positiver Ressourcen spielt in der Hypnotherapie eine große Rolle.
Das Prinzip des Ankerns findet auch in der Vermittlung der Selbsthypnose-Technik EHT®-DirectDrive Anwendung.

Zurück zur Übersicht

Persönliche Beratung

Lassen Sie sich unter 030 40 00 97 80 ausführlich und unverbindlich beraten, um alles über die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Hypnosetherapie herauszufinden.

Das Hypnos-Team ist mit verschiedenen deutschen und internationalen Fach-Organisationen verbunden. Nikolai Hanf-Dressler ist im Dezember 2016 für 5 Jahre in die Prüfungskommission des Berufsverbandes der Hypnosetherapeuten ernannt worden.

american-board-hypnotherapy freie-gesellschaft-hypnosebundesverband-hypnoseinstitute-clinical-hypnotherapy-psychotherapynational-guilde-of-hypnotherapy deutscher-verband-hypnoseBerufsverband-Hypnosetherapeuten_logo_Schriftzug

Hypnos CD- und Buch-CoverLernen Sie das im Ullstein-Verlag erschienene Buch sowie die Audio-CD der Leiter des Hypnos®-Zentrums kennen.

Mehr Infos zum Angstfrei-Buch

Mehr Infos zur Trance-CD