Sportler berichten

Sie finden hier Rückmeldungen unserer Klienten zu verschiedensten Problemstellungen, in denen sie ihre persönlichen Erfahrungen nach der Sitzung schildern. Die zeitliche Distanz zwischen Sitzung und Rückmeldung liegt zwischen wenigen Tagen und mehreren Jahren. Private Details und Namen haben wir in Rücksprache mit unseren Klienten in einigen Fällen geändert.

Blockadelösung beim Schwimmen

T. Z. (19), Berlin

Hey Nikolai,

also beim letzten Rennen ist was interessantes passiert. Meine Rückbahn war wesentlich schneller als am Samstag, aber da die Hinbahn langsamer war, war die Zeit auf die Hundertstel genau gleich mit der am Samstag: 0:55,77. Am Abend hab ich meinen Leuten dann einen ausgegeben.

Aber der Trick mit der Phantasie, hat vom Gefühl her super geklappt, auch heute beim Training war ich mit der Phantasie im Vergleich eine Sekunde schneller, als davor ohne daran zu denken. Ich denke auch, dass mit der richtigen mentalen Vorbereitung auf das nächste große Ding Ende November auf der Kurzbahn, wird das richtig gut!

Wir werden auf jeden Fall in Kontakt bleiben und ich werde dir immer mal wieder schreiben. was sich in meinem Leben so tut, vor allem was die nächste Saison angeht.

Liebe Grüße!

Leistungsoptimierung im Turnen | Lösung von Blockaden

R., Berlin

Hallo nikolai, also das training läuft echt super zur zeit und ich bin gestern berlin-brandenburgischer-meister geworden!!!!
ich habe auch wieder abgänge am reck geschafft!!!
wollte mich halt nur mal melden und freue mich auf unser nächstes treffen.
gruß r.

Sporthypnose – Nach ausgeheilter Verletzung die Bewegungsabläufe hindernde Schonhaltung

D. Gerzow

Ich habe vor einiger Zeit im HYPNOS-Zentrum von Nikolai Hanf-Dressler eine ActiveHigh-Hypnose an mir ausführen lassen. Wegen gewisser Probleme, mich zu entspannen und gelassen zu sein, hatte ich mich für eben jene Art der Hypnose entschieden, da sie mit dem genauen Gegenteil der (körperlichen) Entspannung arbeitet, nämlich der körperlichen Ertüchtigung, die die Basis der Sitzung bildet. Meine Erfolgserwartungen hielten sich zugegebenermaßen in Grenzen, was ja aber meistens eher von Vorteil ist :) Dann kann ich nur sagen, dass die Sitzung vor allem Spaß gemacht hat und mir enorm Energie vermittelt hat. Ohne wirklich darüber nachzudenken, stellte ich in der Folgezeit immer wieder fest, dass ich in vielerlei Hinsicht einfach gelassener, entspannter und spielerischer an meine Tätigkeiten herangehen konnte, was mir ein großer Wunsch war, und das Spektrum des für mich mach- und schaffbaren erweitert hat. Wer an sich arbeiten und sich weiterentwickeln will, dem sei der Weg der (ActiveHigh)-Hypnose wärmstens empfohlen. Grüße!

Sporthypnose – Motocross-Mentaltraining, Verbesserung der schulischen Leistungen

Ronny Spretz, Vater von Julian (11), Weißwasser

So die ersten paar Tage sind vorbei und ich wollte mal kurz eine Rückinformation geben. Also es ist sehr erstaunlich was sich die letzten Tage so getan hat.

Julian fühlt sich glücklich und konnte in der Schule die ein oder andere Aufgabe anwenden. (Zum Beispiel sagt er, dass er an die Tafel musste, um eine Aufgabe zu lösen, vor Aufregung konnte er diese nicht lösen machte die Klopfmethode und die Aufgabe war gelöst). Was ist uns aufgefallen? Also schon ein Tag später: Bei Gesprächen konnte er seinem Gegenüber nie in die Augen schauen, das macht er jetzt!

Er lacht viel mehr und scheint innerlich ausgeglichen zu sein, mindestens einmal täglich setzt er sich unter Hypnose, was auch sehr gut funktioniert. Wenn er Abend mit uns fern gesehen hat, konnte er nie wirklich ruhig sitzen, jetzt sitzt er auch 2 Stunden ruhig.

Selbst das Abendessen verläuft ruhig und auch mit seinem 4-jährigen Bruder war ein gemeinsames Spielen vorher nicht möglich. Nun die letzten Tage funktioniert dies tadellos und Julian strahlt eine sehr angenehme Ruhe aus. Gestern habe ich mal einen Test gemacht (einfach mal so): Als er in der Badewanne lag, habe ich ihn gebeten, mal gedanklich seine Heimstrecke auf dem Motorrad abzufahren. Hierbei muss ich sagen, dass nach so langer Pause dieses für mich ein sehr schwieriges Unterfangen ist. Außerdem ist es so, dass Julian eine Trainingszeit von 2:08 – 2:15 je Runde und je nach Wetter auf dieser Strecke fährt. Das gesamte Jahr war ich aber der Meinung, dass wenn er so fahren würde, wie er könnte (also sein Trainingsstand ist) er um die 2 Minuten fahren müsste. Nun unter normalen Umständen ist er die Strecke abgefahren, 2 Runden. Die erste Runde 2:26 und die zweite Runde 2:10. Dann unter Hypnose! Die erste Runde eine 1:58 die zweite Runde eine 2:02. Das wiederum fand ich sehr beeindruckend, obwohl ich alles noch nicht so richtig verstehen kann, aber sehr zufrieden bzw. mehr überrascht mit dem Ergebnis aus 2 Stunden bin. Auffällig war auch, dass Julian unter Hypnose die Strecke nicht nur gedanklich abgefahren ist, sondern auch Beine und Arme leicht in Bewegung hielt. Also er bremste und schaltete.

Das alles war natürlich in den letzten Tagen sehr viel! Julian schreibt auch ein kleines Tagebuch, aus diesem geht auch wirklich ein glücklicher Mensch heraus.

Das Hypnos-Team ist mit verschiedenen deutschen und internationalen Fach-Organisationen verbunden.

american-board-hypnotherapy freie-gesellschaft-hypnosebundesverband-hypnoseinstitute-clinical-hypnotherapy-psychotherapynational-guilde-of-hypnotherapy deutscher-verband-hypnose

Hypnos CD- und Buch-CoverLernen Sie das im Ullstein-Verlag erschienene Buch sowie die Audio-CD der Leiter des Hypnos®-Zentrums kennen.

Mehr Infos zum Angstfrei-Buch

Mehr Infos zur Trance-CD