Schwimmsport

Viele Schwimmer spürten bereits vor ihrer ersten Begegnung mit der Sporthypnose, dass ein perfekter Lauf im Grunde einen trancehaften Charakter hat. Die Fähigkeit, sich von hemmenden Gedanken, Emotionen und Druck lösen zu können, steht ebenso im Mittelpunkt der sporthypnotherapeutischen Arbeit mit Schwimmern wie die Visualisierung einzelner entscheidender Bewegungsabläufe wie die Wende und der Startsprung.

  • Optimierung der Fokussierungsfähigkeit
  • Sofort, jederzeit „in the zone“ sein
  • Mentales Training zur Erhöhung der Trainingsdichte ohne Kraftverschleiß
  • Korrektur eingeschliffener nicht optimaler Bewegungsabläufe, z.B. nach Verletzungen
  • Beschleunigte Regeneration nach Verletzungen
  • Beschleunigte physische und psychische Rekreation nach und zwischen Läufen
  • Verbesserung der Ausdauer durch Auflösen von Blockaden
  • Auflösung spezifischer Blockaden
  • Verbesserung des mentalen Umgangs mit Niederlagen oder Verletzungen
  • Korrektur zu niedriger oder zu hoher Erregungszustände in Training und Wettkampf

Das Hypnos-Team ist mit verschiedenen deutschen und internationalen Fach-Organisationen verbunden.

american-board-hypnotherapy freie-gesellschaft-hypnosebundesverband-hypnoseinstitute-clinical-hypnotherapy-psychotherapynational-guilde-of-hypnotherapy deutscher-verband-hypnose

Hypnos CD- und Buch-CoverLernen Sie das im Ullstein-Verlag erschienene Buch sowie die Audio-CD der Leiter des Hypnos®-Zentrums kennen.

Mehr Infos zum Angstfrei-Buch

Mehr Infos zur Trance-CD