Nägelkauen

naegelkauenWir möchten Sie auf dieser Seite über das Nägelkauen informieren sowie einen Einblick darin vermitteln, auf welche Weise und unter welchen Umständen eine Hypnosetherapie an unserer Praxis für Sie sinnvoll sein kann.

Über das Nägelkauen

Das Abbeißen der Nägel, der Fachbegriff lautet Onchyophagie, ist ein besonders im Kinder- und Jugendalter, jedoch ebenso bei Erwachsenen verbreitetes Phänomen. So knabbern fast ein Drittel der jungen Menschen und jeder zehnte Erwachsene an den Nägeln, nicht selten mit schmerzhaften Folgen.

Es kann sich hierbei um ein „abgeschautes“, also übernommenes Verhalten handeln, stets liegt auch ein stresskompensatorischer Aspekt der Selbstberuhigung vor.

Einmal etabliert, wird das Abbeißen der Nägel rasch zu einer automatisierten, unbewusst ablaufenden Handlung. Eine bewusste Kontrolle gestaltet sich extrem schwierig, da die Bewegungsabläufe vom Betroffenen häufig nicht einmal wahrgenommen werden.

 

Wie kann die Hypnosetherapie das Nägelkauen überwinden?

Da die Hypnosetherapie unbewusst ablaufende Verhaltensmuster direkt beeinflussen kann, lässt sich der Bewegungsablauf hin zum Nägelkauen exzellent verändern. Eine solche „mechanische“ Veränderung ist außerordentlich hilfreich, um die Regeneration der Finger unmittelbar einzuleiten und somit den Leidensdruck sofort zu vermindern.

Um dieser Verhaltensänderung jedoch eine dauerhafte Perspektive zu verleihen, widmet sich die Hypnosetherapie in der Behandlung des Nägelkauens ebenfalls den Hintergründen dieses Musters:

  • Welche emotionalen und umstandsbedingten Stressfaktoren liegen vor?
  • Wie lassen sich diese auflösen?
  • Wie kann Beruhigung und Selbstfürsorge auf andere, konstuktive Weise erzielt werden?

 

Ihre Therapie

Therapiedauer
Bei der EHT®-Hypnosetherapie handelt es sich um eine zeitlich klar begrenzte Therapie.
Bei Nägelkauen ist Ihre Therapiedauer in der Regel auf 6 bis 8 Sitzungen begrenzt.
Jede dieser Sitzungen umfasst 2 Therapiestunden.
Für Klienten, die aus anderen (Bundes-)Ländern anreisen, besteht u.U. die Möglichkeit, jeweils 2 Sitzungen an einem Tag durchzuführen.
Der therapeutische Prozess wird durch telefonische Betreuung zwischen und nach den Sitzungen begleitet.

Unsere Leistungen
EHT®-Intensiv-Sitzung bei Onchyophagie
Inklusive Ihrer kostenfreien telefonischen Nachbetreuung
Inklusive Ihrer individuellen Arbeitsmaterialien und EHT®-Hypnose-CDs
EHT®-Hypnose
EFT, DMT, TAT, EMDR, NAEM, NLP, Time-Line-Therapy u.a. – je nach Problematik
zusätzliche Vermittlung kraftvoller Selbsthilfetechniken, u.a.:
EHT®-Direct-Drive- die sitzungs-flankierende Selbsthypnose!
Die durch die Hypnos®-Therapeuten entwickelte Selbsthypnosetechnik EHT®-Direct-Drive ist eine in vielen Fällen hocheffektive Technik zur körperlichen und geistigen Selbstbeeinflussung. So können eigene Suggestionen in hypnotischer Trance im Unterbewusstsein verankert und dadurch oftmals anhaltende Resultate erzielt werden. Durch einen in Tiefentrance geankerten Befehl und ein eigens hierfür entwickeltes Trainingsmodul innerhalb der ersten zwei Sitzungen ist es möglich, eine Art “Hypnose-Reflex” zu etablieren. So werden Sie sich – ein optimales Einhalten des Übungsplanes vorausgesetzt – an jedem Ort in jeder Situation in tiefe Hypnose und sogar in Wachhypnose versetzen können. Unsere Erfahrung zeigt, dass diese Methode einen deutlich verbesserten Zugriff auf innere Potenziale ermöglicht.

 

Das Hypnos-Team ist mit verschiedenen deutschen und internationalen Fach-Organisationen verbunden.

american-board-hypnotherapy freie-gesellschaft-hypnosebundesverband-hypnoseinstitute-clinical-hypnotherapy-psychotherapynational-guilde-of-hypnotherapy deutscher-verband-hypnose

Hypnos CD- und Buch-CoverLernen Sie das im Ullstein-Verlag erschienene Buch sowie die Audio-CD der Leiter des Hypnos®-Zentrums kennen.

Mehr Infos zum Angstfrei-Buch

Mehr Infos zur Trance-CD